Zum Sozialarbeiter: "Arbeit" mit sozial auffälligen Hunden

Dozent

Datum
07. November - 07. November 2020
Zeitplan
9:30 - 17:00
Veranstaltungsort
Technologiezentrum Schwerte
Kosten
Mit Hund: 95.00
Ohne Hund: 85.00
Eine anerkannte Fortbildung von der Tierärztekammer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, ATN, IBH

Zum Sozialarbeiter: "Arbeit" mit sozial auffälligen Hunden

 

Ausbildung zum Sozialarbeiter:

Bei Social Walk und anderen Formen des Kommunikationstrainings brauchen wir ausgeglichene, sozial sichere Hunde, die gut lenkbar sind. Solche "Sozialarbeiter" sind unendlich hilfreich. Es ist beim Einsatz und bei der Vorbereitung darauf Einiges zu beachten - damit alle beteiligten Hunde profitieren, und der Sozialarbeiter keinen Schaden nimmt.

Dieses Seminar in Theorie und Praxis enthält:

·         Welche Hunde eignen sich zum Sozialarbeiter? Worauf achte ich bei der Auswahl eines neuen Hundes?

·         Wie entwickle ich einen Hund zum Sozialarbeiter? Wie  helfe ich dem Hund, Interaktionen zunehmend zu genießen und sie sozial sicher zu gestalten? Wie lenke ich ihn?

·         Wie setze ich ihn ein?

·         Wie helfe ich dem Sozialarbeiter, dauerhaft zufrieden und gelassen zu bleiben - trotz seiner "Arbeit" mit sozial auffälligen Hunden
 

Das Seminar eignet sich für Hundebesitzer und Trainer sowie Menschen, die mit Tieren umgehen, wie Tierheimmitarbeiter, Tierarztpraxen, ...

Jeder Teilnehmer erhält ein Skript oder Handout und eine Teilnehmerbestätigung.

 

Referentin:

Maria Hense, Jahrgang 1968, erhielt 1993 ihre Approbation zur Tierärztin. Ihr schon während des Studiums ausgeprägtes Interesse an der Verhaltenslehre vertiefte sie durch Beobachtungen von Wölfen, Pudelwölfen und Hunden sowie in zahlreichen Fortbildungen über Ethologie, Haltung und Verhalten von Haustieren sowie Verhaltenstherapie. Ihr Wissen setzt sie in der eigenen verhaltenstherapeutischen Praxis, in Form von Trainertätigkeiten auf Hundeplätzen und in Hundeschulen sowie durch Seminare und Vorträge in die Praxis um. Ihre Ziele: psychisch gesunde, alltagstaugliche Hunde, zufriedene Besitzer, artgerechte Beschäftigung des Hundes. Insbesondere die Arbeit mit so genannten „Problemhunden“ ist Maria Henses Spezialgebiet. Dabei setzt sie auf Problemlösungen, die Hund und Mensch nicht unter Druck setzen und ohne Zwangsmittel auskommen. Maria Hense ist anerkanntes Mitglied der Pet Dog Trainers of Europe (PDTE) um die Norwegerin Turid Rugaas. Webseite der Referentin: www.tierarztpraxis-hense.de

Termine

07. November - 07. November 2020
Mit Hund: 95.00
Ohne Hund: 85.00
MoDiMiDoFrSaSo
9:30 - 17:00
Noch sind Plätze Frei

Werbung

Die ganze Welt der Bücher

 

 

Die ganze Welt der Bücher

Buch-Vielfalt liefert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

www.buch-vielfalt.de

Neu im Animal Team Shop

Sniff-Cup Carousel

by Köpfchen-statt-Stöckchen


Vertragt Euch! - Nicole Wilde

NEU

Ums Eck gedacht

Katrien Lismont

Hier geht es zum Shop

NEWS:

Keine Artikel in dieser Ansicht.